Überschreitet man die Grenze zu Österreich, verliert das deutsche Waffenrecht seine Wirkung. Ab diesem Zeitpunkt gelten die waffenrechtlichen Bestimmungen der Republik Österreich. Österreich beschränkt Berufswaffenträger in der Verwendung von Munition. Nicht jede Munitionsart ist erlaubt. Und Vorsicht: Auch der Besitz und das Einführen bestimmter Munition stellt bereits einen Verstoß gegen das österreichische Waffenrecht dar. 

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen